Neuer Plan

29 Juni, 2018 | Kategorie: Segeln 2009 | noch keine Kommentare

Wie geht es weiter?

Im September werden wir mit dem Auto nach Preveza fahren und den defekten Motor ausbauen, bis dahn schaue ich ob ich eine Tauschmotor zu einem vernünftigen Preis bekommen kann. Mit dem kaputten Motor geht es dann zurück nach Wien, um ihm in Winter zu reparieren und ihm im Frühjahr gegen den Laufenden auszutauschen, der auch Öl verliert und dessen Wasserpumpe repariert gehört. Bevor die Motoren wieder eingebaut werden, werde ich den Boden der Motorbilgen glätten und dann mit Epoxi drüber laminieren, damit sich allfällige Flüssigkeiten nur noch an der tiefsten Stelle sammeln können wo neue Bilgepumpen installiert werden. Derzeit gibt es jede Menge Vertiefungen wo sich der Dreck sammeln kann und die schwer zugänglich sind. Wenn das alles so klappt wie ich mir das vorstelle, geht es dann in einem Jahr nach Wien um den weiteren Refit durchzuführen.

So weit der Plan.

Noch keine Kommentare »

Kommentar schreiben

Du bist Besucher Nr. 1,398,627