Puerto del Rey

1 April, 2010 | Kategorie: Segeln 2009 | 2 Kommentare

Von St Croix sind wir über Culebra nach Puerto Rico gesegelt. In der Marina Puerto del Rey haben wir für 2 Tage festgemacht, um uns zu verproviantieren und auf der David zu warten der uns wieder besuchen kommt.

In der Marina wird einiges geboten, kostenloses Wifi, man braucht keinen Meter zu Fuß gehen, man wird mit Golfwägelchen überall hin gebracht, Duschen mit Warmwasser und vieles mehr. Gleich am ersten Abend wurden wir von Carlos drei Boote weiter zur Happy Hour eingeladen, wo wir einen echten Cubra Libre verkosten durften. Nur einen deshalb, weil er bevor er leer war immer wieder aufgefüllt wurde. Nach Mitternacht waren wir froh, dass das Wasser in der Marina sehr ruhig ist und wir ohne Bootsschwanken wieder auf Madaris waren.Am nächsten Tag füllten wir die Wassertanks auf, die Wäsche wurde gewaschen und wir machten uns auf den Tripp zum Supermarkt, der 2 km entfernt war. Mit dem randvollem Einkaufswagen gingen wir zur Information, damit sie uns ein Taxi zurück zur Marina bestellen. Da keines erreichbar war, brachte uns eine nette Angestellte mit unserem Einkauf zur Marina, wo alles in den Anhänger eines Golfwagerls umgeladen wurde, das uns direkt bis zum Schiff fuhr. Einiges zu den Preisen hier: Sprit kostet 70-75 Dollarcent der Liter, Cola 2-Liter 88 Dollarcent usw.

Abends haben wir auf David gewartet, das Flugzeug sollte um 19:10 landen, um 21h war er noch immer nicht in der Marina, Carlos und seine Frau schauten für uns im Internet nach, das Flugzeug hatte eineinhalb Stunden Verspätung. Endlich um 23h war er dann da. Montag sind wir es gemütlich angegangen und nur drei Meilen bis zur südlich gelegenen Isla Pinero weitersegelt. Von dort ging es für zwei Tage nach Palominos, wo wir auf die angekündigte Passatabschwächung warteten um nach Culebra zu fahren.

 

2 Comments »

  1. Wünsche euch schöne Oster !
    (Ihr Urlauber wisst doch das jetzt Ostern ist ?)
    Wie sieht eigendlich der Osterhase in euren Breiten aus ? Muss ja ziemlich schwitzen wenn er dort auch ein Fell hat ;-))

    SC

    Kommentar by sc — April 3, 2010 #

  2. Wünsche Euch ein recht frohes Osterfest und eine günstigen Wind.

    Auf ein baldiges Wiedersehen

    Gerhard
    AUNER

    Kommentar by Gerhard, AUNER — April 3, 2010 #

Kommentar schreiben

Du bist Besucher Nr. 1,735,375