Anderer Blickwinkel

27 Juli, 2010 | Kategorie: Segeln 2009 | noch keine Kommentare

Heute fast zwei Tage nach unserer Ankunft sieht die Sache schon etwas freundlicher aus, wir sind erfolgreiche Antlantiküberquerer, sogar zweifache.

Nach gutem Essen und ausreichendem Schlaf sind wir heute mit dem Zug von der Marina in Cascais nach Lissabon gefahren. Wir haben die Altstadt und das Ozeanium auf dem Weltausstellungsgelände von 1998 besucht und es hat sich wirklich gelohnt, ein 5000 m³ Aquarium sieht man nicht alle Tage. Leider gibt es nur wenige Fotos davon, weil blitzen nicht gestattet war. In dem Tank leben Rochen, Haie, ganze Makrelenschulen, Falterfische, Barracudas, Zackenbarsche und ein riesiger Mondfisch. Das Becken ist mehr als zwei Stockwerke hoch, 4 große Panoramascheiben und etliche kleinere ermöglichen die Einsicht von allen Seiten. Daneben gibt es vier große Biotope unter Glas sowie eine Menge kleinerer Becken und Terrarien.

Der anschließende Stadtrundgang war trotz der Hitze erträglich, derzeit hat es hier 37° C. Nach dem vielen Frieren auf dem offenen Atlantik ganz angenehm.Viel Spaß mit den Bildern!

Noch keine Kommentare »

Kommentar schreiben

Du bist Besucher Nr. 1,607,429