Espalmador

August 28, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | 1 Comment

Vor zwei Tagen sind wir nach Espalmador, einer kleinen Insel zwischen Ibiza und Formentera gesegelt. Na ja eher motort, den von den 20 Meilen sind wir nur drei gesegelt. In der Bucht, Puerto de Espalmador, haben wir dann unseren Anker in den Sand geworfen. War nicht so leicht, bei den vielen Schiffen die schon vor uns dort waren. Continue reading Espalmador…

Wir sind von der Zivilisation befallen

August 25, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | No Comments

Eigentlich wollten wir heute Vormittag zur Insel Espalmador weitersegeln, doch nachdem wir sehr spät zum Schlafen kamen und das Wetter bewölkt war sind wir noch einmal mit dem Dingi nach San Antonio gefahren. Continue reading Wir sind von der Zivilisation befallen…

Mallorca

August 24, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | 1 Comment

 

Von der Cala Covas segelten wir in der Früh mit Kurs Mallorca ab. Sabina hatte den Wegpunkt für Porto Christo an der Südostküste Mallorcas eingegeben. Damit konnte man genau den Kurs steuern, der die kürzeste Wegstrecke ergab. Auch die Ankunftszeit berechnete das GPS. Kurz nach dem Segel setzen betrug sie 3:15 am nächsten Morgen. Aber mit dem auffrischenden Wind verkürzte sich die Zeit bis auf 18:30 des gleichen Tages, um am Nachmittag wieder in die Nacht zu rücken. Sieben Meilen vor Porto Christo schlief der Wind endgültig ein und wir motorten das letzte Stück. Kurz nach Sonnenuntergang erreichten wir den Hafen und ergatterten den letzten Ankerplatz vor der Marinaeinfahrt. Continue reading Mallorca…

Mahon,Cala Covas

August 24, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | No Comments

 

Eigentlich wollten wir Mahon eingehender besichtigen, leider entwickelte sich der Tag jedoch anders als geplant. Mit dem Dingi fuhren wir in die Marina Cala Figuera und machten dort am Kai fest. Wir spazierten die Hafenfront entlang bis uns eine Straße auf das Plateau auf dem Mahon eigentlich errichtet ist führte. Dort fanden wir das billigste Internetcafe unserer bisherigen Reise Continue reading Mahon,Cala Covas…

Menorca

August 19, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | 1 Comment

Nachdem Sabina den letzten Bericht geschrieben hat, bin ich wieder an der Reihe. Seit zwei Tagen sind wir nun auf Menorca, zuerst waren wir in Cala de Addaya, einer Retortenstadt mit angeschlossener Marina. Sie besteht hauptsächlich aus Apartmentanlagen und Ferienhäusern, einen gewachsenen Ortskern sucht man hier vergebens. Die Cale zieht sich über zwei Kilometer von der Nordküste in die Insel hinein. Im ersten Drittel liegt hinter einer kleinen Insel die Marina. Wir sind jedoch durch das dichte Ankerfeld weiter hineingefahren und ankerten als letztes Segelschiff am Ende der schmalen Durchfahrt auf 2,5 m Tiefe. Dahinter wird es dann rasch noch flacher. Das Wasser war ca 30 °warm, dementsprechend lange verweilten wir darin. Leider gab es kaum Einkaufsmöglichkeiten und auch keinen Internetzugang, deswegen sind wir ca 6 Seemeilen weiter südlich in die Cala Vellana, einer Seiten bucht der Cala Grao de la Albufeira weitergefahren. Hier waren wir alleine, während hinter der gegenüberliegenden Isla Colom über 50 Schiffe ankerten. Mit tauchen und schwimmen im immer noch 28° warmen Wasser haben wir einen weiteren Tag verbracht, bevor wir ins nahe gelegende Mahon, der Inselhauptstadt aufgekreuzt haben. Hier übernachteten wir hinter der Isla de Lazaretto, bevor wir mit dem Dingi ins eigentliche Mahon motort sind.

Jetzt sitzen wir gerade im billigsten Internetkaffee unserer Reise 1€ pro Stunde. Wir werden es lange auskosten, befaechelt uns doch ein Ventilator mit bewegter Luft.

Ihr werdet euch sicher wundern das noch ein paar Fotos aus Olbia publiziert werden, aber in Stintino hatten wir vergessen die bearbeiteten Fotos auf den USB Stick zu speichern und nochmals zurueck fahren wollten wir dann auch nicht.

Von Sardinien nach Menorca

August 19, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | No Comments

 

Wir verbringen noch einen Tag in Stintino auf Sardinien um unsere Vorräte und das Wasser zu ergänzen und Diesel aufzutanken. Am Nachmittag fahren wir dann los in Richtung Norden zur Fornellipassage um noch einen erholsamen und gemütlichen Badenachmittag an der Ostseite der Isola Piana zu genießen. Wir beschließen auch gleich an diesem Ankerplatz zu übernachten. Continue reading Von Sardinien nach Menorca…

Von Olbia bis Stintino

August 13, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | 3 Comments

 

Ich hatte einen frühen Flug von Wien nach Olbia, sodass ich bereits um halb Zehn vormittags wieder bei Bina am Schiff war. Na ja ,eigentlich fand ich sie am Nachbarschiff wo sie gemütlich beim Frühstück saß. Ich hatte einen ganzen Rucksack voller Bücher mitgebracht, die mussten erst einmal verstaut werden. Danach wurde der regionale Supermarkt geplündert, wir benutzten das erste Mal unsere zusammenlegbare Karre mit Klappboxen. Danach noch zweimal zur Tankstelle und dreimal zum Wasserhahn, wir waren auslaufbereit. Doch es war bereits abends, so beschlossen wir erst am nächsten Morgen zu starten. Außerdem hatten wir Marco, dem Hafenfaktotum versprochen ihm beim Austauschen seiner Unterwanten zu helfen. Continue reading Von Olbia bis Stintino…

Peter ist wieder da

August 6, 2009 | Filed Under Segeln 2009 | 1 Comment

Kaum ist Peter wieder da, spannt er mich auch schon zur Arbeit ein. Also berichte ich euch von meiner Woche hier in Olbia. Continue reading Peter ist wieder da…

Du bist Besucher Nr. 1,398,597