Culebra

6 April, 2010 | Kategorie: Segeln 2009 | 1 Kommentar

Wir sind noch immer in Culebra, bzw Culebrita eine kleine vorgelagerte Insel. Am Osterwochenende war hier die Hölle los, hunderte Motoryachten in allen Größen, belagerten die Insel, am Sonntag nachmittag sind sie fast alle nach Hause gefahren, jetzt sind die Segler wieder unter sich. Wir haben Edi und Claudia von der „Cul8e“ getroffen, mit denen wir schon seit Gibraltar im losen Kontakt waren. Am Sonntag nachmittag liegen wir nach dem Schnorcheln im Schiff als plötzlich jemand „Tagwache“ schreit. Sie sind dann an die Boje neben uns gegangen und wir waren abends auf dem Cat eingeladen. Wir haben Informationen über die Vi’s ausgetauscht, sie werden weiter nach Puerto Rico segeln, wir zu den BVI’s. Da wir uns ja kaum von der Stelle bewegen, gibt es nur ein paar Unterwasserfotos von heute nachmittag.

1 Kommentar »

  1. Hallo Peter
    Tolle Reise und schöne Bilder sehr beneidenswert.Aber wir planen auch wieder eine große Reise und fahren morgen nach Ungarn.Um uns nicht nachstehen zu müßen fahren die Füsse ins Waldviertel.Weiterhin eine gute Reise.
    Die Belina;s

    Kommentar by Friedrich Belina — April 8, 2010 #

Kommentar schreiben

Du bist Besucher Nr. 1,737,006